Philharmonie Schwäbisch Gmünd e.V.

Herzlich willkommen



  • Samstag 17. November 2018, 20 Uhr
    CCS Stadtgarten Schwäbisch Gmünd, Peter-Parler-Saal
    Konzerteinführung 19 Uhr


    Alexander Borodin (1833–1887)
    Eine Steppenskizze aus Mittelasien

    Franz Liszt (1811-1886)
    Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur

    Antonín Dvořák (1841-1904)
    Symphonie Nr. 5 in F-Dur, op. 76

    Solist: Vincent Herrmann, Klavier

    Leitung: Knud Jansen


Herzlich willkommen

Musikalität, Spielfreude und Engagement sind nur drei Eigenschaften von vielen, die die Mitspieler der Philharmonie Schwäbisch Gmünd kennzeichnen. Zu den wöchentlichen Proben finden sich Berufsmusiker und Amateure zusammen, um in intensiver musikalischer Arbeit Konzerte vorzubereiten, die sich mit professionellen Maßstäben messen lassen und in der Region großen Anklang finden.

Das Orchester, das aus dem Kulturleben des Ostalbkreises nicht mehr wegzudenken ist, setzt sich derzeit aus ca. 60 aktiven Musikern zusammen. Sie haben hier die Möglichkeit mehr über das Orchester und zukünftige Konzerte zu erfahren. Schauen Sie sich doch einfach um; und wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren sie uns einfach per E-Mail