Philharmonie Schwäbisch Gmünd e.V.

Kinderkonzert



  • Alexander malt in Mittelasien

    Sonntag 11. November 2018, 15 Uhr
    Kulturzentrum Prediger - Festsaal

    Um jemand etwas vom Urlaub oder anderen Ländern zu zeigen, kann man Videos oder Fotos machen. Vielleicht schenkt man auch ein Bild, das man selber dort gemalt oder gezeichnet hat. Aber kann man auch mit Tönen eine Landschaft malen um aufzuzeigen, was dort passiert? Der russische Komponist Alexander Borodin hat dies in seinem Stück „Eine Steppenskizze“ versucht. Die Philharmonie Schwäbisch Gmünd mit dem Dirigenten Knud Jansen gibt Einblicke in die spannende Komponistenwerkstatt und zeigt, mit welchen Mitteln so etwas funktionieren kann.